StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  SuchenSuchen  

Teilen | 
 

 Ezechiel - Gott ist heilig

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ezechiel - Gott ist heilig   Di Aug 26, 2008 5:51 pm

Nach gut einer Woche und interessanten Themen über das Thema Beziehungskisten, wie ich es fand, geht es nun um ein neues Thema "Ezechiel - Gott ist heilig".

Ich hoffe natürlich hier auf mehr Andrang und mehr Diskussionbedarf als in der letzten Woche, aber was ja nicht ist, kann ja noch werden Wink
Wir wollen ja schließlich das Forum am Leben behalten und deswegen bemühen wir uns, viele verschiedene Themen anzusprechen um von jedem etwas zu haben, damit man über mehrere Themen diskutieren kann und für jeden etwas dabei ist =)
Ich hoffe ihr habt weiterhin Spaß am schreiben und zeigt mir auch, dass ich die Bibellese nicht umsonst jeden Tag reinsetze Wink
Aber es soll nicht zur Pflicht werden^^

Also viel Spaß euch mit dem neuen Thema für ca. 5 Wochen^^ Keine Angst es wird ganz bestimmt nicht langweilig Wink

Was euch erwartet? Hier die Vorschau:

Ezechiel - Gott ist heilig

Ezechiel lebt im 6.Jahrhundert vor Christus als Priester in Juda (der südliche Teil des Landes Kanaan, das das Volk Israel bewohnte).
Die Situation ist bedrohlich: Der babylonische König Nebukadnezar will das Land erobern.
Einen großen Teil der Bevölkerung, darunter König Jojachin und auch den Priester Ezechiel, hat er bereits nach Babylon verschleppen lassen.
Wie geht es jetzt weiter?
Werden die Gefangenen wieder zurück kommen oder unterwirft Nebukadnezar das ganze Land seiner Herrschaft?
Das wäre eine Katastrophe, denn die zerstörung des Tempels würde für das Volk bedeuten, dass Gott sie im Stich gelassen hat.
Die Gefangenen in Babylon sind voller hoffnung, dass Gott sie aus dem Schlamassel herausholt.
Zu diesem Zeitpunkt beruft Gott Ezechiel als Prophet.
Die Botschaft, die er für die Gefangenen in Babylon hat, ist vernichtend: Das Reich Juda wird untergehen, Jerusalem, und der Tempel werden zerstört.
Aber Ezechiel weiß, selbst wenn die Katastrophe eintritt: Gott hat immer noch alle Macht und den totalen Überblick.
Er ist heilig und kann tun, was er möchte, auch wenn für die Menschen seine Wege oft unverständlich sind.
Alles dient letztlich dazu, seine Ehre und Herrlichkeit vor den Menschen zum Ausdruck zu bringen.

Das Buch Ezechiel ist nicht leicht zu lesen, und wahrscheinlich wir dir die eine oder andere Stelle unverständlich bleiben.
Ich möchte dich ermutigen, trotzdem dranzubleiben.
Und das was du nicht verstehst, verstehen vielleicht andere und helfen dir hier einen Durchblick zu bekommen.

Achtung:
Behalte beim Lesen immer die Frage im Hinterkopf: Was sagen Ezechiels Worte und sein Verhalten über Gott aus?
Nach oben Nach unten
 
Ezechiel - Gott ist heilig
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Und Gott sprach: Es werde Licht - und es wurde Licht.
» Wie kann ich Gott näher kommen?
» JaHWeH ist der einzigwahre GOtt, Retter u. HERR über alles!
» Wem wird der EWIGE GOTT die Schleierhülle wegnehmen, Juden oder Christen?
» Juckreiz-Mondanin ?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Allgemein :: Bibellese-
Gehe zu: