StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  SuchenSuchen  

Teilen | 
 

 Ausgespannt

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Ausgespannt   Di Sep 16, 2008 7:23 pm

Ezechiel 23, 22-35

Stell dir mal vor, jemand spannt seinem Kollegen die Freundin aus.
sicher ist er wütend auf seinen Kollegen.
Aber er ist sicher auch traurig, enttäuscht und sauer auf seine Freundin, weil er sich nicht auf sie verlassen konnte.
Gott fühlt sich von israel hier ähnlich betrogen.

Code:
[25] Weil ich eifersüchtig und zornig bin, sorge ich dafür, dass sie ihren Zorn an dir auslassen: Deine Nase und deine Ohren schneiden sie dir ab, und deine nachkommen töten sie mit mit dem Schwert. Ja, alle deine Söhne und Töchter nehmen sie dir weg und dein ganzer Besitz wird ein Raub der Flammen.
[26] Sie reißen dir die Kleider vom Leib und nehmen deinen kostbaren Schmuck weg.
[27] So mache ich deinen abscheulichen Tun und deiner Hurerei, die du schon in Ägypten getrieben hast, ein Ende. Dann wirst du nicht mehr nach den Ägyptern Ausschau halten - ja, du wirst nicht einmal mehr an sie denken.

Aber es ist nicht einfach gegränkte Eifersucht, wenn Gott Israel der Gewalt seiner "Liebhaber" überlässt.
Gott und Israel sind durch den bund einander verpflichtet wie in einer Ehe.

Worauf kommt es in einer Freundschaft bzw. in einer Ehe an?
Was heißt das für deine Beziehung zu Gott?
Wie musst du sie gestalten, damit du nicht in Versuchung gerätst, Gott untreu zu werden?
Nach oben Nach unten
 
Ausgespannt
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Allgemein :: Bibellese-
Gehe zu: