StartseiteStartseite  PortalPortal  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  SuchenSuchen  

Teilen | 
 

 Nicht nachlassen!

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Nicht nachlassen!   Fr Aug 15, 2008 6:31 pm

Markus 7, 24-30

Jesus braucht Urlaub.
Tag für tag von morgens bis abends war er gefordert.
Jetzt macht er "Urlaub" in Tyrus, einer Stadt in Phönizien (such sie doch mal auf einer Landkarte!).
Doch auch dort wird er um Hilfe gebeten.
Seine Reaktion auf die Bitte der Frau ist absolut menschlich: Jesus ist erschöpft.
Außerdem ist seine Aufgabe auch erst einmal, den Juden das Evangelium zu verkünden (Juden = Kinder, Heiden = Hunde), dass Jesus für alle Menschen gekommen ist, wird so richtig erst später deutlich.
Jetzt ist er in Tyrus, um neue Kraft zu tanken.
Wenn er das Mädchen heilt, dann wird sich das herumsprechen und es werden immer mehr Menschen kommen - und dann kann Jesus wieder nicht ausruhen. Aber der unerschütterliche Glaube der frau erweicht ihn dann doch.
Wir lernen daraus: nicht nachlassen!
Durch stetiges Bitten und Gebet können wir das Handeln von Jesus beeinflussen.

Schreib dir auf, worum du Jesus in der nächsten zeit bitten willst.
Schau immer wieder nach und tu es dann auch!
Wenn sich eine Sache erledigt hat, mach einen Haken dran.
Nach oben Nach unten
 
Nicht nachlassen!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wenn die Vollmacht nicht wär "HEUL"
» Meine Mutter hat mich nicht erkannt
» Hilfe, ich weiß nicht mehr weiter
» Das Herz wird nicht dement
» Mensch ärgere dich nicht

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Allgemein :: Bibellese-
Gehe zu: